Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit –
Leitbild der Mutter-Kind-Klinik Saarwald

Bei der Behandlung unserer Patientinnen und Ihrer Kinder legen wir hohe Maßstäbe an – auch an uns selbst. Unser Handeln folgt unserem Leitbild und dem Leitbild der Kur + Reha GmbH.

 

Menschenbild

Die Mutter-Kind-Klinik Saarwald steht grundsätzlich allen Patienten offen. Wir treten allen unseren Patienten tolerant, offen, wertschätzend und verständnisvoll gegenüber.

Für uns hat jeder Mensch durch seine unantastbare Würde den gleichen Wert. Daher streben wir in unserer Klinik ein gleichberechtigtes und freiheitliches Gemeinwesen an. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die geschlechtsspezifischen Lebensbedingungen unserer Patienten.
Mit unserem Konzept tragen wir zur Stärkung des körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens bei. Dadurch soll ein möglichst gesundes und eigenverantwortliches Leben ermöglicht werden. Dies bedeutet eine selbst bestimmte Gestaltung des Lebens mit der Möglichkeit an allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens teilzunehmen.

Besonders am Herzen liegen uns hierbei Patienten mit körperlichen oder geistigen Handicaps, auf die wir unser Konzept speziell ausgerichtet haben.

Gemeinnützigkeit – Wirtschaftlichkeit

Als Mitarbeiter der Kur + Reha GmbH sind wir der Gemeinnützigkeit und der Wirtschaftlichkeit verpflichtet. Aufgrund dessen sind wir bestrebt, offen für Innovationen und Wachstum zu sein.

Wir setzen die uns zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel ressourcenschonend ein und erbringen somit effiziente und nachhaltige Dienstleistungen.

Dadurch gewährleisten wir im Verbund der Kur und Reha GmbH ein starker und zuverlässiger Partner zu sein.

Orientierung am Menschen

Die Mutter-Kind-Klinik Saarwald ist als Dienstleister zur Unterstützung hilfebedürftiger Menschen darum bemüht, eine angenehme und offene Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Patienten geborgen und respektiert fühlen.

Dies bezieht sich hauptsächlich auf die indikationsspezifischen Therapien und die sozialpädagogische Betreuung unserer Patienten, aber auch auf die Rahmenbedingungen ihres Aufenthaltes in unserer Klinik. Die Rehabilitationsziele werden darum stets mit dem Patienten abgestimmt.
Unser Handeln ist darauf ausgerichtet auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten einzugehen, gerecht zu werden und für jeden einzelnen Verständnis aufzubringen.

Gern nehmen wir Wünsche, Anregungen und Kritik auf, um unser Angebot als Dienstleister kontinuierlich zu verbessern.

Beteiligung am sozialen und politischen Leben

Wir sind darum bemüht auf unsere Anliegen aufmerksam zu machen, um so die Rahmenbedingungen für uns und unsere Patienten zu verbessern und uns in die politische und soziale Entwicklung unserer Gesellschaft mit einzubringen. Dies erreichen wir unter anderem durch regelmäßige Kontakte mit regionalen Politikern und unsere engagierte Mitgliedschaft im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Durch die Zusammenarbeit mit gleichartigen Einrichtungen und Schulen erreichen wir einen Erfahrungsaustausch und bei Bedarf gegenseitige Unterstützung. Wir verfolgen mit Interesse die aktive Beteiligung der Kur + Reha GmbH an der gesellschaftlichen Diskussion auf überregionaler Ebene und unterstützen diese durch unseren Input.

Durch Feste und dem Tag der offenen Tür beteiligen wir uns aktiv am Gemeindeleben.

Mitarbeiter

Die Mitarbeiter der Mutter-Kind-Klinik Saarwald tragen wesentlich zum Erreichen unserer Ziele bei. Daher ist die Klinik darum bemüht ein angenehmes Betriebsklima zu schaffen, wodurch die Mitarbeiter die Möglichkeit haben sich zu entfalten und sich mit der Klinik zu identifizieren.

Dies erlangen wir unter anderem durch die Beschäftigung von engagierten und gut qualifizierten Mitarbeitern, welche an der Weiterentwicklung ihres Arbeitsgebietes interessiert sind.

Wir treten gegenüber unseren Kollegen offen, wertschätzend und hilfsbereit auf. Frauen und Männer werden als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in allen Punkten gleich behandelt.

Uns ist wichtig ein Vertrauensverhältnis untereinander aufzubauen, wodurch die Mitarbeiter kollegial und teamorientiert arbeiten können.

Im Rahmen verschiedener Teambesprechungen und Mitarbeiterversammlungen werden daher transparente Arbeitsbedingungen geschaffen. Vertiefend soll das Vertrauensverhältnis durch verschiedene außerdienstliche Veranstaltungen wie die Weihnachtsfeier unterstützt werden.

Ökologie

Wir verwenden die zur Verfügung stehenden Rohstoffe ressourcenschonend, um den Erhalt unserer Umwelt zu sichern. Aufgrund dieser Tatsache werden wir bei der Weiterentwicklung unserer Klinik ökologische Gesichtspunkte in die Planung mit einbeziehen und ökologische Maßnahmen umsetzen.

Die Klinik wird über eine Pelletheizung geheizt und gewährleistet die Wärmegewinnung somit durch nachwachsende Rohstoffe.

Unsere frischen Lebensmittel beziehen wir überwiegend von Lieferanten aus der Region.

Von den Mitarbeitern wird darauf geachtet Energieverschwendung zu vermeiden und den Müll nach den Vorgaben des Landkreises St. Wendel zu trennen.

Wir sind bemüht die Leuchtmittel in unserer Klinik nach und nach auf LED umzustellen.

Wir möchten somit erreichen, dass alle Mitarbeiter auch unter ökologischen Gesichtspunkten denken und handeln.

Qualität

Durch die Einführung des Qualitätsmanagements haben wir uns dazu verpflichtet, den Anforderungen einer externen Zertifizierung auf der Grundlage des Paritätischen Qualitätssiegels Reha zu stellen und diese durchgeführt, um eine andauernde Qualität unserer Dienstleistungen zu gewährleisten. In regelmäßigen Abständen stellen wir uns der Re-Zertifizierung.

Als lernende Organisation wollen wir unser Qualitätsmanagementsystem weiter entwickeln, um so am Prozess der ständigen Verbesserung zu arbeiten.
Durch das Qualitätsmanagementsystem können Fehler erkannt und somit behoben werden.

Durch die Bewertung unseres Qualitätsmanagementsystems sind wir in der Lage, für unsere Organisation Qualitätsziele zu formulieren und diese in geeigneter Weise umzusetzen.